Montag, 12. Dezember 2016

Adventsandacht "20 vor 5" in unserer Pfarrei

An allen vier Adventssonntagen findet in unserer Pfarrkirche eine 20-minütige Andacht statt, die von Gemeindemitgliedern gestaltet wird. Die Idee ist, die Leute zwischen Kaffee und Abend zu einem kurzen Moment des adventlichen Gebets und der Besinnung in der Kirche einzuladen. Kerzenlicht in der Kirche, das Entzünden des Adventskranzes und Adventslieder sorgen für eine schöne Atmosphäre. Am letzten Sonntag hatte ich die Gelegenheit, daran teilzunehmen und es war wirklich sehr schön. Es wurden mehrere Gebete, Psalmen, die Schrifttexte des Tages und Meditationen darüber betrachtet. Alte Adventslieder und Neue Geistliche Lieder vertieften das Gebet, darunter auch "Bonum est confidere in Domino". Unser Pfarrer begleitete die Gesänge musikalisch am Klavier. Auch solche Ereignisse helfen, die Adventszeit intensiver zu erleben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen