Dienstag, 18. Oktober 2016

Der heilige Evangelist Lukas und die Gottesmutter

Rogier van der Weyden:
Lukas malt Maria
 mit dem Jesuskind,
 1435, Museum of Fine Arts
 in Boston. (C) Gemeinfrei
Heute feiert die Kirche den Evangelisten Lukas. Nach den Überlieferungen soll er gebürtig ein Heide aus dem antiken Syrien gewesen sein, der Arzt war.

Er gilt als der Verfasser des Lukas Evangeliums und als enger Begleiter des heiligen Paulus auch der Apostelgeschichte. Außerdem war er ein Künstler und hat der Legende nach  ein Künstler und Portrait der Gottesmutter gezeichnet, die er mit eigenen Augen sah. Die Gottesmutter Maria soll ihm auf seine Frage, ob das Bild ihr angenehm sei, geantwortet haben: "Die Gnade desssen, der aus mir geboren ist, sei mit ihnen." (Quelle: Das große Handbuch der Heiligen, Pattloch-Verlag, S. 528)

Wir dürfen daraus schließen, dass er ein enges Verhältnis mit der heiligen Gottesmutter hatte, die er noch persönlich gekannt hat.

Linktipps:

Treuer Begleiter und wunderbarer Schriftsteller - katholisch.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen