Freitag, 25. März 2016

Singen an den drei österlicnen Tagen (Sacrum Triduum)

Als Chormitglied ist man an der Liturgie der drei österlichen Tagen (Sacrum Triduum) ganz unmittelbar mit eingebunden. Bei der abendlichen Feier des letzten Abendmahls am Gründonnerstag stimmen die Männer unserer Chorgemeinschaft Cäcilia nach dem Verstummen der Orgel nach dem Gloria die Lieder auf der Orgelempore unserer Pfarrkirche an, sodass die ganze Pfarrgemeinde darin mit einstimmen kann. Am Karfreitag werden wir während der Karfreitagsliturgie mit Kreuzweg und Kreuzverehrung an gleicher Stelle diesen feierlichen Dienst zur Ehre des gekreuzigten Herrn Jesus Christus versehen.  Am Ostersonntag ist der Höhepunkt der Feierlichkeiten. Wir dürfen als gesamter Chor die Liturgie musikalisch mitgestalten.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen