Sonntag, 14. Februar 2016

Hirtenwort des Münsteraner Bischofs Dr. Genn zur Fastenzeit

In allen Kirchen des Bistums Münster, so auch in meiner Heimatpfarrei, wurde das Hirtenwort unseres Bischofs Felix Genn verlesen. Es stellt die Barmherzigkeit, wie sie uns von Papst Franziskus verkündet und vorgelebt wird sowie das Heilige Jahr der Barmherzigkeit in den Mittelpunkt. seiner Botschaft. Bischof Felix schlägt uns vor, konkret während der Fastenzeit der Fastenzeit die "Siebenerreihe durchzubuchstabieren, mit der die Kirche das Stichwort 'Barmherzigkeit'  im Verlaufe der Jahrhunderte umschrieben hat." Damit meint der Münsteraner Bischof die sieben Werke der Barmherzigkeit.  Wir könnten uns während dieser Zeit eines dieser Werke vornehmen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen