Dienstag, 23. Juni 2015

Vorausschau auf den Propheten Johannes der Täufer

Morgen (24. Juni) feiert die Kirche das Hochfest der Geburt des Johannes des Täufers. Das Fest wird genau sechs Monate vor der Geburt Jesu gefeiert. Johannes gilt als Prophet, Wegbereiter Christi und Bußprediger an der Schwelle vom Alten zum Neuen Bund. (Siehe Matthäus 3) Auch heute fordert er uns auf, dem Herrn (Jesus Christus) den Weg zu bereiten, umzukehren und unsere Sünden zu bereuen. Er lädt uns ein, einen Neuanfang im Glauben zu wagen. Eng verbunden ist mit dem hl. Johannes das Sakrament der Taufe, auf welches er verweist. Während er mit Wasser taufte, tauft uns Christus mit dem Hl. Geist.

Johannes der Täufer ist Patron vieler Städte, Ordensgemeinschaften und Kirchen. So ist er auch der Patron der Pfarrgemeinde und Kirche meines Heimatdorfes. Am morgigen Tag feiert unsere Pfarrgemeinde den "Johannesabend" mit hl. Messe und anschließendem Beisammensein im Pfarrheim.
"Er wird mit dem Geist und mit der Kraft des Elija dem Herrn vorangehen, um das Herz der Väter wieder den Kindern zuzuwenden und die Ungehorsamen zur Gerechtigkeit zu führen und so das Volk für den Herrn bereit zu machen." (Lukas 1.17)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen