Mittwoch, 24. Dezember 2014

Frohe Weihnachten!

Möge die Weihnachtsbotschaft des Friedens alle Menschen erreichen. Gott ist Mensch geworden. Einer von uns, weil er jeden Menschen gleich seines Glaubens, Irrglaubens, seiner Nation, seines Standes und Berufes liebt und retten möchte. Gott kennt keine Fremden, kein Hass, keinen Egoismus. Er ist nicht ein Gott der Toten sondern der Lebenden. Und er lässt sich für keine politische Interessen missbrauchen. Weihnachtslieder haben auf Demonstrationen deshalb nichts verloren. Außer für eine Friedensdemo.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen