Dienstag, 18. November 2014

Preist ihn laut vor allem, was lebt

Eigentlich das Grundmotiv, aus dem ein christlicher Blogger schreibt.
Gepriesen sei Gott, der in Ewigkeit lebt, * sein Königtum sei gepriesen! Er züchtigt und hat auch wieder Erbarmen, † er führt hinab in die Unterwelt und führt auch wieder zum Leben. * Niemand kann seiner Macht entfliehen.Bekennt euch zu ihm vor allen Völkern, ihr Kinder Israels, * denn er selbst hat uns unter die Völker zerstreut.Verkündet dort seine erhabene Größe, * preist ihn laut vor allem, was lebt. Denn er ist unser Herr und Gott, * er ist unser Vater in alle Ewigkeit.Er züchtigt uns wegen unsrer Sünden, * doch hat er auch wieder Erbarmen.
aus dem Buch Tobit.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen