Mittwoch, 19. November 2014

Elisabeth, eine Heilige der Nächstenliebe

Sympathisch, dass die Kirche "Heilige der Nächstenliebe" besonders ehrt. Heute ist der Gedenktag von Elisabeth von Thüringen. Nach glücklicher aber kurzer Ehe entschied sich die reiche Adlige zu einem Leben in Armut als Franziskanerterziarin  


Gleichzeitig lese ich den passenden Impuls auf Fatima Online

Die Menschen vergessen zu sehr ihre Heiligen!


So mahnt der heilige Petrus Kanisius. „Kämpfet gut“, schreibt Petrus Kanisius, „leset jeden Abend die Lebensbeschreibung des folgenden Tagesheiligen oder lasset sie von einem Familienmitglied vorlesen, und ihr werdet die Kraft und den Segen erfahren!“

„Und ihr Gelehrten, ihr Doktoren und Männer der Wissenschaft! Wollt ihr die Trugbilder der falschen Weisheit eurer Zeit zerstreuen, so jagt ihnen nicht selber nach; geht bei der Kirche und ihren großen Heiligen und Lehrern in die Schule, wie ich es getan habe – und ihr werdet weiser sein als eure Widersacher.   (Hl. Petrus Kanisius)


Quelle: Sonne Dich – P. Max Dudle – Hrsg.: DVCK e. V., Frankfurt am Main

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen